Image

Letzter Einsatz:

                     [mehr Informationen]
Image

Wespenberatung

Derzeit beobachtet man wieder vermehrt Wespen beim Nestbau. Wespen haben zwar keinen guten Ruf, erledigen in der Natur aber nützliche Dienste. Sie bekämpfen beispielsweise Insekten und bestäuben wie Bienen und Hummeln einige Blütenarten. Doch leider suchen sie sich nicht nur geeignete Plätze für ihre Nester.

Wer ist eigentlich für die Beseitigung zuständig?
Für die Beseitigung von Wespennestern sind grundsätzlich gewerbliche Schädlingsbekämpfer zu beauftragen.

Die Feuerwehr darf die Beseitigung eines Wespennests nur im öffentlichen Interesse vornehmen. Dies liegt in der Regel nur dann vor, wenn folgende drei Voraussetzungen erfüllt sind:

  •  Es liegt eine konkrete Gefahr im Verzug (Notfall) durch das Wespennest vor. Ein Notfall kann z. B. dann angenommen werden, wenn eine problematische Ansiedlung von Hautflüglern (z. B. Bienen, Wespen, Hornissen u. ä.) in unmittelbarer Nähe von Gemeinschaftseinrichtungen (z. B. Schulen, Kindergärten, Altenheimen, Krankenhäusern) oder Behausungen von Personen mit entsprechendem Allergiepotential vorliegt (ärztliche Bescheinigung notwendig).
  • Hilfestellung kann nicht oder nicht in der notwendigen Schnelligkeit durch ein gewerbliches Schädlingsbekämpfungsunternehmen geleistet werden.

  • Selbsthilfe der Betroffenen ist nicht möglich.

Die Beseitigung von Insekten durch die Feuerwehr ist nicht kostenlos und wird nach der Gebührensatzung der Stadt Ober-Ramstadt verrechnet.
Unterstützen Sie uns über unseren Verein...

24 Stunden am Tag
7 Tage die Woche
52 Wochen im Jahr

Wir sind für Sie da!

Unterstützen Sie uns mit einer Vereinsmitgliedschaft oder Spende.

Jetzt Vereinsmitglied werden
...oder werden Sie aktives Mitglied der Einsatzabteilung!

Kameradschaft und Zusammenhalt

Freiwillige Feuerwehr steht für Kameradschaft, Zusammenhalt und Teamwork. Ohne den funktionierenden Zusammenhalt könnte keine Feuerwehr existieren. Gerade im Feuerwehr Einsatz muss sich jedes Truppmitglied aufeinander verlassen können. Kameradschaft endet nicht in der eigenen Wehr, sondern wird auch überregional und international gepflegt. Viele freiwillige Feuerwehren sind freundschaftlich über sogenannte Partnerwehren miteinander verbunden.

Retten, Löschen, Bergen, Schützen

Retten, Löschen, Bergen, Schützen – so lassen sich die Aufgaben der freiwilligen Feuerwehr prägnant zusammenfassen. Dabei hat die Rettung allerhöchste Priorität. Die Arbeit der Feuerwehr ist vielfältig, das Spektrum der Feuerwehr Einsätze breit gefächert: Von der Brandbekämpfung bis zur Technischen Hilfeleistung ist alles dabei.

Anerkennung

Als freiwilliges Feuerwehrmitglied wirst Du wertgeschätzt. Für viele Arbeitgeber sind ehrenamtliche Tätigkeiten bei der Auswahl eines Bewerbers von Vorteil. Denn das Engagement in der freiwilligen Feuerwehr spricht für viel Sozialkompetenz. Kinder schauen sowieso zu Dir auf.

Search