Einsätze

Direkt nach Beendigung unseres ersten Einsatzes an diesem Tag, wurden wir zu einer weiteren Notfallsituation alamiert.
Somit waren wir schnell am Einsatzort und wurden sehr gut von den einweisenden Personen zum Patienten gelotst. Dort angekommen begannen wir mit den ersten Maßnahmen. Nach der Übergabe an den eintreffenden Rettungsdienst und den Notarzt konnten wir den Einstz beenden.
Wir wünschen auf diesem Wege eine gute Besserung!

Das Zusammenspiel aller Hilfsorganisationen hat heute wieder einmal sehr gut funktioniert. Danke hierfür!

Am heutigen Nachmittag wurden unser Voraushelfer zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.
Am Einsatzort angekommen wurden die ersten Vitalwerte erhoben. Einige Minuten später konnten wir die Person an den Rettungsdienst übergeben.
Wir wünschen eine gute Besserung!

Heute Nacht wurden wir zu Unterstützung nach Ober-Ramstadt zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand eines Wohngebäudes alarmiert. Vor Ort brannte teilweise die Dachdämmung. 
Weitere Informationen Rund um die Freiwillige Feuerwehr Ober-Ramstadt erhalten Sie auch unter: www.feuerwehr-ober-ramstadt.de

Zu einem Küchenbrand mussten wir am gestrigen Abend zu unserem zweiten Einsatz an diesem Tag ausrücken. Ein Topf auf dem Herd geriet in Brand und drohte auf die Einbauküche überzugreifen. Durch die vorhandenen Rauchmelder entdeckten die Hausbewohner den Küchenbrand sehr schnell und konnten sofort einen Notruf absetzten. Wenige Minuten später waren unsere Einsatzkräfte vor Ort und konnten den Brand ohne größere Schäden beseitigen. Die Hausbewohner blieben unverletzt.
Danke an die Kameraden aus Ober-Ramstadt und Wembach, sowie dem DRK und der Polizei, die zur Unterstützung bereitstanden.

Heute wurden wir in den Wald Richtung Rodau alarmiert, um einen Baum zu entfernen, der drohte auf die Fahrbahn der L3106 zu stürzen.

Nach sieben ruhigen Wochen ohne Einsatz,wurden wir heute zu eine hilflosen Person in Wohnung alarmiert. Der Bewohner eines Hauses lag hilflos in seiner Wohnung und konnte die Haustür nicht mehr aus eigener Kraft öffnen. Die Tür wurde durch uns geöffnet, um dem Rettungsdienst Zugang zum Patienten zu ermöglichen.

Zur Unterstützung, der Kameraden aus Ober-Ramstadt wurden wir in die Kernstadt alarmiert. Der Einsatz könnte während unserer Anfahrt abgebrochen werden.

Kurz nach 17 Uhr wurden wir zur Unterstützung, der Kameraden aus Wembach-Hahn, zur Beseitigung einer Ölspur auf der B426 gerufen.

In den Morgenstunden wurden unsere Voraushelfer zu einem Notfall nach Wembach alarmiert.
Hier unterstützten wir die Kameraden aus Wembach-Hahn bei einem medizinischen Notfall.
Wir wünschen dem Patienten auf diesem Wege eine gute Besserung!
Zu unserem zweiten Einsatz am heutigen Tag, wurden wir als Voraushelfer nach Hahn gerufen. Hier unterstützten wir die Kameraden aus Wembach-Hahn bei einem medizinischen Notfall.
Zu unserem zweiten Einsatz am heutigen Tag, wurden wir als Voraushelfer nach Hahn gerufen. Hier unterstützten wir die Kameraden aus Wembach-Hahn bei einem medizinischen Notfall.
Wir wünschen dem Patienten auf diesem Wege eine gute Besserung!
Gegen viertel nach zwei wurden wir zur Beseitigung einer Ölspur gerufen. Ein Kraftfahrzeug kam von der Straße ab und prallte gegen eine Hauswand. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden von uns aufgenommen, bevor sie in die Kanalisation gelangten. Zudem musste eine durch den Aufprall stark beschädigte Straßenlaterne von uns entfernt werden.

2019

Search